Unternehmen / Firmenportrait

Schneider Zerspanungstechnik GmbH

Im Jahre 2005 gründete Georg Schneider das Unternehmen „Schneider Industrieservice“ in Schmallenberg-Bödefeld. Bereits im folgenden Jahr wurde der erste Mitarbeiter eingestellt.

Für die Fertigung kundenspezifischer Sondergewinde für die Bohrtechnik, wurde im Jahr 2007 eine neue CNC-Drehmaschine mit einem max. Durchmesser von 700mm und einer max. Drehlänge von 2000mm angeschafft.

Im Jahre 2008 folgte der Umzug in eine größere Produktionsstätte mit 350m² in Lennestadt-Störmecke.

Um die Fertigungskapazitäten zu erweitern und sich im Fräsbereich breiter aufzustellen wurde 2011 ein 5-Achs-Bearbeitungszentrum erworben.

Zu Beginn des Jahres 2013 erfolgte die Umwandlung von „Schneider Industrieservice“ in „Schneider Zerspanungstechnik GmbH“.

Durch stetiges Wachstum des Unternehmens und der Erweiterung des Maschinenparks erfolgte 2015 der Bau einer neuen Produktionsstätte mit Büro und 1000m² Produktionsfläche im Gewerbepark Hochsauerland in Schmallenberg-Bad Fredeburg. Diese wurde im Januar 2016 bezogen.

Im Jahre 2017 erfolgte ein Anbau und die Produktionsfläche wurde um weitere 500m² vergrößert, die seit Anfang 2018 für die Produktion zur Verfügung stehen.

Zurzeit sind 7 Vollzeit- und 3 Teilzeitkräfte beschäftigt. (Stand Jan. 2018)